Datenschutz

Die im wbmonitor erhobenen einrichtungsbezogenen Daten werden vertraulich be­handelt und nur für wissenschaft­liche Zwecke genutzt. Während der Online­erhebung werden Ihre Eingaben in verschlüsselter Form automatisch übertragen (Secure Sockets Layer – SSL).

Die im Fragebogen getätigten Eingaben werden in der Datenbank des wbmonitor Umfragesystems in der Befragungstabelle der aktuell laufenden Umfrage gespeichert. Die Beantwortung des Fragebogens kann so unterbrochen und zu einem späteren Zeitpunkt fortgesetzt werden. Erst wenn der Fragebogen auf der letzten Bildschirmseite abgesendet wurde, gilt er als »abgeschlossen« und wird ausgewertet. Die Daten von nicht abgeschlossenen Umfrageteilnahmen werden nach Beendigung der Umfrage gelöscht.

Für Auswertungen werden ausschließlich anonymisierte Daten­sätze verwendet, so dass ein Rück-schluss auf einzelne Einrichtungen nicht möglich ist. Die Kontaktdaten werden nach Abschluss der Datenbereinigung aus dem Datensatz gelöscht. Die Bestimmungen des Bundes­daten­schutz­gesetzes (BDSG) und der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) werden eingehalten. Die Teilnahme am wbmonitor ist freiwillig und kann jederzeit ausgesetzt oder beendet werden.

Sofern Ihre Einrichtung zu den wbmonitor Umfragen nicht mehr kontaktiert werden möchte, senden Sie bitte eine Mail an wbmonitor@bibb.de. Sie erhalten nach der Deaktivierung keine weiteren Mails.

Der wbmonitor verwendet ein sogenanntes Sitzungs-Cookie, das zur Verarbeitung der Daten technisch notwendig ist. Cookies sind kleine Texte, die über den Browser nach festgelegten Standards auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Am Ende einer Sitzung bzw. nach Schließen des Browsers wird das Cookie automatisch gelöscht. Das für das Umfrage-Tool notwendige Cookie wird nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet.

Die Teilnahme an der Online-Umfrage wird durch Logfiles der Umfrageplattform protokolliert. Die Logfiles dienen der Analyse und Behebung technischer Schwierigkeiten, die individuell auftreten können. Die Logfiles können personenbezogene Daten (IP-Adresse, E-Mail-Adresse, Benutzername, Instituts-ID, User-ID) enthalten. Zudem werden vom Logfile des Web-Servers weitere Informationen erhoben:

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • HTTP-Status-Code
  • Dateigröße / übertragende Daten in Bytes
  • Website, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt
  • Websites, die vom Nutzer über unsere Website aufgerufen werden
  • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  • das Betriebssystem des Nutzers

Die Logfiles des Web-Servers werden nach sieben Tagen automatisch gelöscht. Die IP-Adresse des Nutzers wird in den Logfiles des Web-Servers anonymisiert.

Im Rahmen der wbmonitor Umfrage werden personenbezogene Daten genutzt. Dies beinhaltet den Namen der Kontaktperson (Titel, Vorname, Nachname, Geschlecht), Namen und Adresse der Einrichtung sowie die E-Mail-Adresse der Kontaktperson bzw. der Einrichtung. Die Nutzung erfolgt bei der Ansprache der Umfrageeinladung und –erinnerung, bei der Benachrichtigung über die Veröffentlichung der Ergebnisse sowie ggf. bei Nachfragen im Zuge der Datenaufbereitung. Die Kontaktdaten werden nur für den Zweck der Kontaktaufnahme im Rahmen der wbmonitor Umfrage genutzt.
Darüber hinaus werden im Fragebogen der Umfrage 2018 die Funktion des Umfrageteilnehmers in der Einrichtung, dessen höchster beruflicher Abschluss sowie die Fachrichtung von diesem abgefragt. Diese Informationen werden nach Abschluss der Datenaufbereitung in anonymisierter Form für Auswertungen verwendet.

Falls die jährlichen Umfragen des wbmonitor eingestellt werden sollten, werden die Kontaktinformationen der Einrichtungen spätestens fünf Jahre im Anschluss daran gelöscht.

Im Kontaktformular werden die E-Mail-Adresse sowie der Name der/des Kontaktsuchenden abgefragt. Bei geöffnetem Online-Fragebogen werden in diese Felder die im System hinterlegten Informationen automatisch übernommen. Die Informationen sind erforderlich, um die Anfrage bearbeiten und beantworten zu können.

Bitte beachten Sie auch die allgemeinen Hinweise des BIBB zu Haftung und Urheberrecht sowie zum Datenschutz, die sich auf die Internet­angebote www.wbmonitor.de und www.bibb.de/wbmonitor beziehen.

Für Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte an:

Datenschutzbeauftragter des BIBB
Bernd Fahr
Telefon 0228/107-1713
fahr@bibb.de

Koordination wbmonitor
Stefan Koscheck
Telefon 0228/107-1020
koscheck@bibb.de

wbmonitor 2017: Qualitätsmanagementsysteme in der Weiterbildung 

Die Ergebnisse der Umfrage können hier abgerufen werden.

wbmonitor 2016: Kulturelle Vielfalt 

Die Ergebnisse der Umfrage können hier abgerufen werden.

wbmonitor 2015: Öffentliche Weiterbildungsförderung von Teilnehmenden 

Die Ergebnisse der Umfrage können hier abgerufen werden.