Ergebnisse der Umfrage »wbmonitor 2013: Lerndienstleistungen und neue Angebotsformen«

Leistungen von Weiterbildungsanbietern, die in der Bildungsberichterstattung bislang unzureichend abgebildet werden, wie Weiterbildungsberatungen, Prüfungsleistungen sowie Formen des Lernens mit digitalen Medien waren Schwerpunkt der wbmonitor Umfrage 2013. Die große Mehrheit (85%) der Anbieter  hat 2012 Weiterbildungsberatungen durchgeführt, und  die Nachfrage nach entsprechenden Angeboten ist in den letzten fünf Jahren deutlich gestiegen.

Lernformen mit digitalen Medien wurden 2012 von 59% der Anbieter genutzt, wobei auch hier deutliche Zuwächse in den letzten fünf Jahren zu verzeichnen sind.

Das Wirtschaftsklima in der Weiterbildung insgesamt ist mit +28 weiterhin positiv. Insbesondere Anbieter, die vor allem durch private Mittel, also von Betrieben oder Teilnehmenden, finanziert werden, berichten von einer guten wirtschaftlichen Stimmung. Überwiegend aus Mitteln der öffentlichen Hand finanzierte Einrichtungen  bewegen sich dagegen nur leicht im positiven Bereich. Die wirtschaftliche Stimmung in der Weiterbildung zeigt sich 2013 insofern zweigeteilt.

Diese und weitere Ergebnisse des wbmonitor zum diesjährigen Themenschwerpunkt „Lerndienstleistungen und neue Angebotsformen“ sowie zur Stimmungslage in der Weiterbildungsbranche finden Sie in der unten aufgeführten PDF-Datei. Den Fragebogen, die Grundauszählung der Erhebung sowie die einzelnen Abbildungen des Ergebnisberichts im PDF-oder JPG-Format können Sie unter http://www.bibb.de/de/2306.php abrufen.



Ergebnisse_20140410.pdf
Um die Ergebnisse auf Ihren Rechner zu speichern, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und wählen »Ziel speichern unter ...«.


zurück
wbmonitor 2017: Qualitätsmanagementsysteme in der Weiterbildung 

Die Ergebnisse der Umfrage können hier abgerufen werden.

wbmonitor 2016: Kulturelle Vielfalt 

Die Ergebnisse der Umfrage können hier abgerufen werden.

wbmonitor 2015: Öffentliche Weiterbildungsförderung von Teilnehmenden 

Die Ergebnisse der Umfrage können hier abgerufen werden.